Morbus Bechterew

Home » Lebensberichte » Morbus Bechterew

Morbus Bechterew ist eine chronisch-rheumatische Krankheit. Entzündliche Prozesse befallen vorwiegend das Kreuz-Darmbein-Gelenk und die Wirbelsäule. Gelenke an Armen, Beinen und Sehnenansätze an Knochen können beteiligt sein. Bei einem Drittel der Erkrankten kommt es zu Augenentzündungen, hingegen sind Beteiligungen von Herz, Lunge und Nieren selten. Im Verlaufe der Zeit kann sich die Beweglichkeit der Wirbelsäule mehr oder weniger einschränken. In der Mehrzahl aller Fälle nimmt der Morbus Bechterew einen gutartigen Verlauf. Die Betroffenen können ein weitgehend normales Leben führen.