Glaube und Behinderung

  • Wir teilen Freud und Leid miteinander.

    Das Wissen, dass Gott jeden von uns ganz persönlich liebt und einen Plan mit uns hat, gibt uns Hoffnung.
    Diese Hoffnung wollen wir mit anderen Menschen teilen. Unser Leben ist voller Wert und Sinn.

  • Jeder soll seinen Platz finden.

    Wir helfen mit, dass behinderte und schwache Menschen ihren Platz in der christlichen Gemeinde einnehmen können.
    Sie sollen ernst genommen, gefördert und getragen werden.

  • Wir ermutigen Menschen mit Behinderungen.

    Die Basis unserer Arbeit ist der christliche Glaube. Unsere Mitglieder kommen aus verschiedenen Landes- und Freikirchen. Sie leben selbst mit einer körperlichen Behinderung oder sind aktiv als Eltern, Kinder und Freunde.

Agenda

AngebotWo:Wann:Was:
Wochenende 2019, neu mit Peter Henning, Interlaken, 25. - 27. Oktober Interlaken, Hotel Artos Wochenende
Familientag Egerkingen, Ref. Kirchgemeindehaus Familientag
ISRAEL gemeinsam erleben - Ferienreise im Mai 2020 Israel, Behindertengerechte Reisebusse in Israel Ferien

Wir haben den Familientag liebevoll und abwechslungsreich erlebt. Das Thema "In der Spannung von LebensMUT und Leben als ZuMUTung" hat mich sehr angesprochen und ermutigt! Viele hilfreiche Umgangsweisen, die wir in unserer Familiensituation mit Jaron bereits erlebt haben, wurden vertieft und erweitert, einige auch zum ersten Mal richtig bewusst.

Barbara und Thomas Göttler über den letzten Familientag

30 Jahre Glaube und Behinderung

30 Jahre hoffnungsvoll unterwegs
Der Verein Glaube und Behinderung feierte am Sonntag, 14. Juli 2019 im Hotel Artos in Interlaken mit einem farbenfrohen, familiären Fest sein 30 jähriges Jubiläum. Das "Trotzdem" des Glaubens schält Ruth Bai-Pfeifer in ihrer Predigt pointiert heraus.

Ruth Bai-Pfeifer, 14. Juli Hotel Artos, Interlaken

GUB unterstützen

Glaube und Behinderung setzt sich für Menschen mit einer körperlichen Behinderung ein.
Die Basis unserer Arbeit bildet der christliche Glaube. Unsere Mitglieder kommen aus verschiedenen Landes- und Freikirchen. Sie leben selbst mit einer körperlichen Behinderung oder sind aktiv als Eltern, Kinder, Partner und Freunde. Glaube und Behinderung ist ein Verein, der seit 1992 unter dem Patronat der Schweizerischen Evangelischen Allianz steht.