GuB Talk

„Bleiben Sie zu Hause“ lautete in den letzten Wochen die Devise. Für die einen war es eine nachdrückliche Empfehlung. Für Menschen, die zur sogenannten Riskogruppe gehören, bedeutete es quasi die Quarantäne. Kontakte zu anderen Menschen waren schlagartig gestrichen oder mindestens reduziert.

Trotz den ersten Lockerungen ist es nach wie vor kaum möglich, die Freunde von Glaube und Behinderung zu treffen. Die Mitgliederversammlung musste abgesagt werden und auch der Familientag und die Ferienreise nach Israel sind dem Virus zum Opfer gefallen.

Wir wollen dies jedoch nicht einfach so hinnehmen und haben nach Auswegen aus der Isolation gesucht. Eine der Ideen heisst „GuB Talk“ und geht wie folgt:
Wir laden euch zu einem lockeren aber moderierten Austausch über Skype ein. In einer Gruppe von maximal 7 Personen plus Moderation wollen wir einander erzählen, wie es uns geht und uns gegenseitig Mut machen.

Let's talk!

Der erste GuB Talk findet am Montag, 18. Mai von 19:30 Uhr bis max. 21:00 Uhr statt und wird von Markus Zuberbühler und Simone Leuenberger moderiert. Wenn du dabei sein möchtest, dann brauchst du nur ein Smartphone oder einen PC mit Kamera. Melde dich über das untenstehende Formular an. Wir senden dir einen Tag vorher einen Link zu, über den du dann am GuB Talk teilnehmen kannst. Sollte diese Idee auf grosses Interesse stossen, dann werden wir neue Daten für weitere GuB Talks aufschalten.

Wir sind gespannt auf das Echo und freuen uns auf euch!

Anmeldung GuB Talk

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.