Fachtagung 2019

Datum: 20. Juni 2019, 10
Ort: Campus Sursee

„Heilung ist möglich … aber wenn sie ausbleibt?“

Dankbar und mit spannenden und anregenden Referaten und Workshops gesegnet blicken wir auf die Fachtagung vom 20. Juni in Sursee zurück. Gegen 500 Personen haben sich für diesen Tag mit dem Titel «Heilung ist möglich … aber wenn sie ausbleibt» angemeldet.

In den Hauptreferaten am Vormittag machte sich zuerst Dr. Debora Sommer Gedanken aus theologischer Sicht. Nach einer Auslegeordnung zu Fragen wie zum Beispiel, was denn Gesundheit sei und wie die Kirche in ihrer ganzen Geschichte mit dem Thema Heilung umgegangen ist, präsentierte sie unter anderem mehrere Herausforderungen, die sich uns stellen. So stellt sie zum Beispiel «…. eine grosse Hilflosigkeit und Sprachlosigkeit im Umgang mit Leid fest – auch in christlichen Gemeinden.» Sie empfiehlt, Worte gegenüber Betroffenen zu prüfen. Ist das was ich sage heilsam und hilfreich? Ist es biblisch legitim? Welche Auswirkungen können meine Worte auf die betroffene Person haben?

Dr. Markus Müller zeigte Wege zu einem mündigen Umgang mit Begrenzung und Schwäche auf. Entgegen dem heute in der Welt geltenden Credo, wonach das Alter und der Tod besiegt werden und dauerhaftes Wohlbefinden hergestellt werden müsste, ruft uns Markus Müller dazu auf, JA-Menschen zu sein und in unserem Umfeld ein Milieu von Hoffnung, Wahrheit und Barmherzigkeit zu kultivieren.

Den Start in den Nachmittag bildete ein Podiumsgespräch mit Daniel Hari und Christoph Marti. Beide kennen Leid und nicht erhörte Heilungsgebete aus ihren eigenen Leben und berichten vom Ringen um Antworten von Gott auf ihre Fragen aber auch davon, wie Gott sie auch in den dunkelsten Tagen getragen hat und immer noch trägt.

In zehn Workshops konnten sich die Teilnehmenden der Tagung anschliessend in ihren Wunschthemen vertiefen. Neben den fachlichen Inputs wurden die Pausenzeiten für den Austausch untereinander rege genutzt. Die Fachtagung von GUB und bcb war einmal mehr ein Ort der fachlichen Inspiration sowie der Begegnung mit alten und neuen Weggefährten.

Und dann war es auch die letzte Fachtagung, welche Andreas Zimmermann von Seiten GUB organisiert und moderiert hat. Auch für die beiden starken Frauen im Hintergrund, Lucie von Allmen (bcb) und Brigitte Kämpf (GUB), war es die letzte Fachtagung. Ihnen allen danken wir von Herzen für die stets perfekte Organisation der bisherigen Fachtagungen. Herzlichen Dank auch den Musikerinnen des Ensembles safran für die bodenständig bis fröhlichen musikalischen Darbietungen durch den Tag.

Infos zum Artikel

Theologische, psychologische und gesellschaftliche Aspekte

Dr. Debora Sommer
Dr. Markus Müller
Daniel Hari
Christoph Marti

Flyer Fachtagung 2019